Produktfilter
Preis
Hersteller
Produkttyp

Fahrräder

im Schottenland Preisvergleich
Dazu passt:
Fahrrad-Zubehör

24 Fahrräder (40 Preise)

Sortierung:
oder die beliebtesten Produkte der Kategorie Fahrräder vergleichen

PROPHETE Urbanicer 20.ETU.10 (2020), Pedelec 20 , 42 cm Rahmen 20 Nabenschaltung 1617502 (52660-0311)

Elektrofahrrad

2 Preise
ab 1.899,00¤

PROPHETE Geniesser 20.EMC.10 - 26 Zoll, 49 cm in Grau (52460-0611)

Elektrofahrrad

2 Preise
ab 1.759,00¤

Elektrofahrrad

3 Preise
ab 1.629,00¤

Elektrofahrrad

1 Preis
3.220,99¤

Citybike

2 Preise
ab 289,99¤

Elektrofahrrad

1 Preis
2.881,49¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 183,10¤

Kinderfahrrad

1 Preis
199,95¤

Kinderfahrrad

1 Preis
199,00¤

Kinderfahrrad

1 Preis
149,90¤

Einrad

2 Preise
ab 87,90¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 124,90¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 153,99¤

Kinderfahrrad

1 Preis
164,61¤

Kinderfahrrad

1 Preis
179,99¤

Kinderfahrrad

3 Preise
ab 119,00¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 57,99¤

Einrad

1 Preis
94,09¤

Kinderfahrrad

1 Preis
129,00¤

Kinderfahrrad

1 Preis
220,22¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 200,50¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 183,10¤

Kinderfahrrad

2 Preise
ab 129,90¤

Einrad

2 Preise
ab 62,37¤

Weitere Informationen zu Fahrräder

In den Frühlingsmonaten, wenn die Sonne Kälte und winterliche Tristesse vertreibt, zieht es sie wieder zu Tausenden auf die Straße - die Pedalritter. Angesichts zahlloser Zweiräder bekommt man schon den Eindruck, das Fahrrad sei des Deutschen liebstes Fortbewegungsmittel. Tatsächlich bieten Fahrräder eine Menge Vorteile: Da entfällt die Suche nach dem Parkplatz ebenso wie der angstvolle Blick auf die Preistafeln an den Tankstellen. Zudem gibt es lobende Worte vom Hausarzt, wenn man sich regelmäßig in den Sattel schwingt. Doch gerade beim Kauf eines Fahrrades tun sich viele Menschen unerwartet schwer. Das ist kaum verwunderlich, gibt es doch eine schier unübersichtlich große Auswahl verschiedener Fahrräder, Modelle und Hersteller. Und so groß das Angebot ist, so unterschiedlich können die Preise sein. Hier ist es in jedem Fall lohnenswert, vor dem Kauf eines Fahrrades einen Preisvergleich durchzuführen.

Doch welches Rad ist nun für den jeweiligen Nutzer das richtige? Um diese Frage zu beantworten, sollte jeder individuell klären, was genau er mit dem Fahrrad zu tun gedenkt.
Viele Menschen nutzen ihre Fahrräder als reine Fortbewegungsmittel, sie fahren damit zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen. Hier bietet das klassische Citybike deutliche Vorteile. In der Regel wird es verkehrsgerecht mit Lichtanlage, Schutzblechen und Klingel verkauft und ist somit für den Straßenverkehr tauglich. Solche Fahrräder können in der Regel problemlos etwa mit Lenkerkörben oder Kindersitzen ausgerüstet werden.
Dann ist da der andere Typ Mensch, der sein Fahrrad zur körperlichen Ertüchtigung nutzt. Wer zu langen Touren aufbrechen möchte, ist mit einem Trekkingbike gut beraten. Mountainbikes sind hingegen Fahrräder, die sich im offenen Gelände wohl fühlen. Sie wollen über Buckelpisten, Waldwege und Wiesen gefahren werden und vertragen auch größere Erschütterungen. Für ebene Strecken ist das klassische Rennrad ideal, ein Fahrrad für hohe Geschwindigkeiten und weite Entfernungen. Immer häufiger sieht man sogenannte Pedelecs im kraftsparenden Einsatz auf den Strassen.
Ganz gleich, auf welche Art von Fahrrad die persönliche Entscheidung fällt, ein Preisvergleich vor dem Kauf kann helfen bares Geld zu sparen.

 
FeedbackDeine E-Mail-Adresse (optional, für Rückantwort notwendig)
Dein Feedback wird als E-Mail über eine gesicherte Verbindung gesendet.
Copyright © 1999-2021 Schottenland GmbH • Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer